Die Programm-Oberfläche - Statusleiste

Die Statusleiste befindet sich in beiden Dateifenstern jeweils unter der Liste der Ordner und Dateien. Ihre Position im Hauptfenster des FreeCommanders ist im Kapitel "Die Programm-Oberfläche" dargestellt.



Wenn der Mauszeiger über einem Feld der Statusleiste stehen bleibt, wird zu dem Feld ein konfigurierbarer (im Menüpunkt "Extras → Einstellungen → Anzeige → Statusleiste") Hinweis angezeigt.



Im Menüpunkt "Extras → Einstellungen → Anzeige → Statusleiste" kann der Inhalt der Statusleiste konfiguriert werden. Er besteht aus Elementen. Jedes Element der Statusleiste setzt sich aus einzelnen Statusleisten-Feldern und einer Bedingungen (unter welcher das Element aktiv sein soll) zusammen.

Nach einem Klick auf die Statusleiste unmittelbar in der Nähe des Splitter (aber vor dem Schnellfilter) wird der im Dateifensters (in dem der Klick erfolgt ist) angezeigte Ordner, auch im aktuellen TAB des anderen Dateifensters geöffnet.

Nach "rechtem Mausklick" auf ein Statusleistenfeld erscheint ein Menü mit den gleichen Menüpunkten wie im Untermenü des Menüpunktes "Ansicht → Zeige" und dem zusätzlichen Menüpunkt "Einstellungen". Nach dessen Aktivierung können die Einstellungen der Statusleiste konfiguriert werden. Siehe Menüpunkt "Extras → Einstellungen → Anzeige → Statusleiste".