Extras - Einstellungen - Datei-/Ordner-Funktionen - TAB Allgemein


Unter "Extras → Einstellungen → Datei/Ordner-Funktionen" können im TAB "Allgemein" folgende Einstellungen konfiguriert werden:



Löschen

Für das Löschen von Dateien und Ordnern stehen folgende Optionen zur Verfügung:

  • Windows nutzen
    Wenn diese Option gewählt wird, wird die Datei wie im "Windows-Explorer" gelöscht.
  • FC nutzen
    Wenn diese Option gewählt wird, wird zum Löschen einer Datei ein eigener, umfangreicherer Löschdialog des FreeCommanders geöffnet.
  • Externes Programm nutzen
    Wenn diese Option gewählt wird, kann ein (hier definiertes) externes Programm zum Löschen von Dateien verwendet werden.

Kopieren

Für das Kopieren von Dateien und Ordnern stehen folgende Optionen zur Verfügung:

  • Windows nutzen
    Wenn diese Option gewählt wird, wird die Datei wie im "Windows-Explorer" kopiert.
  • FC nutzen
    Wenn diese Option gewählt wird, wird zum Kopieren einer Datei ein eigener, umfangreicherer Kopierdialog des FreeCommanders geöffnet.
  • Externes Programm nutzen
    Wenn diese Option gewählt wird, kann ein (hier definiertes) externes Programm zum Kopieren von Dateien verwendet werden.
    Beispiel: C:\tools\Ultracopier\ultracopier.exe cp "%ActivSel%" "%InactivDir%"

Verschieben

Für das Verschieben von Dateien und Ordnern stehen folgende Optionen zur Verfügung:

  • Windows nutzen
    Wenn diese Option gewählt wird, wird die Datei wie im "Windows-Explorer" verschoben.
  • FC nutzen
    Wenn diese Option gewählt wird, wird zum Verschieben einer Datei ein eigener, umfangreicherer Verschiebedialog des FreeCommanders geöffnet.
  • Externes Programm nutzen
    Wenn diese Option gewählt wird, kann ein (hier definiertes) externes Programm zum Verschieben von Dateien verwendet werden.
    Beispiel: C:\tools\Ultracopier\ultracopier.exe mv "%ActivSel%" "%InactivDir%"

Kopieren/Verschieben ab Vista, wenn "FC nutzen" aktiv ist

Für den Fall, dass unter Kopieren bzw. Verschieben "FC nutzen" ausgewählt ist, kann hier ausgewählt werden mit welcher Methode die Operationen ausgeführt werden sollen, wenn als Betriebssystem eine MS-Windows Version ab Vista im Einsatz ist.

  • FreeCommander-Methode nutzen
    Wenn diese Option gewählt ist, werden die Operationen mit dem eigenen, umfangreichen FreeCommander-Dialog ausgeführt.
  • Vista-Methode für nicht lokale Laufwerke (möglicherweise schneller)
    Wenn diese Option gewählt wird und nicht lokale Laufwerke betroffen sind, werden die Operationen mit der Methode ausgeführt die Microsoft ab Vista zur Verfügung stellt.
  • Vista-Methode für alle Laufwerke

Wenn diese Option gewählt wird, werden die Operationen immer mit der Methode ausgeführt die Microsoft ab Vista zur Verfügung stellt.