Extras - Einstellungen - Anzeige - Dateibetrachter -
Tab Multimedia


Unter "Extras → Einstellungen → Anzeige → Dateibetrachter" kann im Tab "Multimedia" für den Schnellbetrachter und/oder den Dateibetrachter die Darstellung von Bildern und Media im Betrachter konfiguriert werden.

Diese folgenden Einstellungen sind wirksam für den:

  • Dateibetrachter, wenn das Fenster über die Schaltfläche "Dateibetrachter" aufgerufen wurde.
  • Schnellbetrachter, wenn das Fenster über die Schaltfläche "Schnellbetrachter" aufgerufen wurde,
    oder wenn es über die die Schaltfläche "Dateibetrachter" aufgerufen wurde und die Option " Gleiche Einstellungen für den Datei-und den Schnellbetrachter nutzen" angehakt ist.



Bilder

Große Bilder in Fenster einpassen

Wenn diese Option angehakt ist, werden große Bilder immer so dargestellt, dass das gesamte Bild im Betrachterfenster sichtbar ist. (Sonst wird nur ein scrollbarer Ausschnitt des großen Bildes dargestellt.)

Bild zentrieren

Wenn diese Option angehakt ist, wird das Bild im Betrachterfenster zentriert. (Sonst wird das Bild im Betrachterfenster oben links angezeigt.)

Hintergrundfarbe

In dieser Einstellung kann die Hintergrundfarbe des Betrachterfensters ausgewählt werden.

Zeige Infobeschriftung

Wenn diese Option angehakt ist, erscheinen oben links im Betrachterfenster zur Information die Bildgröße und der Prozentsatz der Verkleinerung.

Diese Option ist nur aktiv, wenn die Titelleiste (im Tab "Allgemein") auf "nicht anzeigen" gesetzt wird.

Beschriftungstextfarbe

Wenn die Option " Zeige Infobeschriftung "angehakt ist, kann in dieser Einstellung die Schriftfarbe des Infotextes ausgewählt werden.

Schnell-Laden bei JPG nutzen

Wenn diese Option angehakt ist, werden Bilder des Dateityps "JPG" schneller geladen. Diese Option erfordert die Datei "ijl15.dll" von Intel im Aufrufverzeichnis des FreeCommanders.

Animierte GIFs abspielen

Wenn diese Option angehakt ist, werden animierte Dateien des Typs "GIF" (beim Betrachten) automatisch abgespielt.

Transparenz anzeigen

Wenn diese Option angehakt ist, wird die Transparenz von Bildern des Dateityps "GIF" visualisiert.

Grafik-Bibliotheken

  • Verwende IrfanView/XnView um Grafiken zu laden
    Wenn im Feld "Programmpfad" der Pfad des Programms IrfanView eingetragen ist kann diese Option angehakt werden. Damit werden alle Dateien mit im Feld "Dateierweiterungen" eingetragenen Erweiterungen mit IrfanView angezeigt.
  • Programmpfad
    Hier kann der Pfad des Programms IrfanView eingetragen oder ausgewählt werden.
  • Dateierweiterungen
    Hier können die Erweiterungen der (mit IrfanView zu öffnenden) Dateien eingetragen werden.

Media

Bedienoberfläche

In dieser Einstellung kann die Oberfläche (das Programm) ausgewählt werden, mit der Mediadateien betrachtet werden sollen.

Zur Auswahl stehen:

Wiedergabe automatisch starten

Wenn diese Option angehakt ist, werden Mediadateien sofort gestartet, wenn sie im Betrachter geöffnet werden.