Bearbeiten - Adresszeile


Wenn der Mauszeiger über dem Menüpunkt "Adresszeile" steht, öffnet sich ein Untermenü mit folgenden Menüpunkten:


Ordnerpfad bearbeiten

Nach Aktivierung des Untermenüpunkts "Ordnerpfad bearbeiten" oder der Tastenkombination "Alt+G" wird der Name des Pfades in der Adresszeile durch ein Eingabefeld überblendet, in dem (änderbar) der aktuelle Pfadname steht. Nach Eingabe eines anderen Pfadnamens und Bestätigung mit der "Eingabetaste" wird der entsprechend Ordner im aktiven TAB geöffnet.
Mit der "Esc"-Taste kann das Eingabefeld ohne Ordnerwechsel verlassen werden.
Nach Klick auf die Schaltfläche "" im Eingabefeld öffnet sich der Standarddialog "Ordner suchen". Initial ist der aktive Ordner hervorgehoben. Nach Aktivierung der Schaltfläche "OK" wird der hervorgehobene Ordner im aktiven TAB geöffnet.
Wenn während des Editierens der erfasste Pfad mit "\" endet, wird eine Auswahlliste mit Unterordnern des bisher erfassten Pfades eingeblendet.

Zwischenablage Adresszeile und bearbeiten

Nach Aktivierung des Untermenüpunkts "Zwischenablage Adresszeile und bearbeiten" oder der Tastenkombination "Strg+Alt+G" wird der Name des Pfades in der Adresszeile durch ein Eingabefeld überblendet, in dem (änderbar) der Pfad aus der Zwischenablage steht. Die Bearbeitungsmöglichkeiten im Eingabefeld sind im Untermenüpunkt "Ordnerpfad bearbeiten" beschrieben.

Zwischenablage Adresszeile und aktivieren

Nach Aktivierung des Untermenüpunkts "Zwischenablage Adresszeile und aktivieren" oder der Tastenkombination "Hochstell+Alt+G" wird der Pfad aus der Zwischenablage in die Adresszeile kopiert und geöffnet.