FAQ

Was ist FreeCommander?

FreeCommander ist eine einfach zu verwendende und mächtige Alternative zum Windows-Standard-Dateimanager, dem Windows Explorer. Der FreeCommander bringt alle notwendigen Funktionen mit sich, um seinen Datenbestand zu verwalten. Sie können den FreeCommander überallhin mitnehmen – kopieren Sie einfach den Installationsordner auf einen USB-Stick und Sie können selbst auf einem fremden Rechner mit dem Programm arbeiten.

Ist der FreeCommander auch für kommerzielle Verwendung kostenlos?

Ja, ist er. Sie können den FreeCommander sowohl für private, als auch für kommerzielle Zwecken kostenlos verwenden. Sie dürfen ihn jedoch nicht gegen Geld verkaufen und auch nicht ohne Genehmigung des Autors mit anderen Software-Paketen bündeln.

Wie kann ich den FreeCommander übersetzen?

Alle verfügbaren Sprachdateien befinden sich im Unterordner „LNG“ des Installationsordners und haben die Dateinamen-Erweiterung LNG. Wenn Sie eine neue Sprachdatei erstellen wollen, dann sollten Sie zuerst eine bereits existierende kopieren und dann umbenennen (z. B. english.lng kopieren und in german.lng umbenennen). Nachdem alle Textstellen in der neuen Datei übersetzt wurden, kann die neue Sprachdatei für den FreeCommander verwendet werden. Einfach die LNG-Datei in denLNG-Unterordner kopieren. Danach kann die neue Sprache über Extras -> Einstellungen ausgewählt werden. Wenn Sie das Ergebnis Ihrer Arbeit auch anderen zugute kommen lassen wollen, dann senden Sie uns bitte ihre übersetzte Sprachdatei.

Welche Betriebssysteme werden unterstützt?

Alle Windows-Versionen ab XP – 32 und 64 Bit. Für die 64 Bit Systeme bitte diese Bemerkungen lesen.

Ich habe FreeCommander installiert, kann aber die Hilfe-Datei nicht finden.

Die Hilfe- und Sprachdateien finden Sie hier.

Wie kann ich die Hilfe-Datei, die ich auf der Seite gefunden habe, installieren?

Sie müssen die CHM-Datei in den FreeCommander-Installationsordner oder das Anwendungsverzeichnis kopieren. Den Pfad des Anwendungsverzeichnisses können Sie aus dem FreeCommander Info-Fenster (Hilfe -> Über) entnehmen.

Wenn ich versuche, die Hilfe-Datei zu öffnen, bekomme ich die Meldung „Navigation zur Webseite wurde abgebrochen.“ Wie kann ich das Problem beheben?

Unter Windows XP müssen Sie nur auf die CHM-Datei rechtsklicken, Eigenschaften wählen und auf den Freigeben-Button klicken. Nach einem Klick auf Übernehmen sollte der Inhalt sichtbar sein. Wenn nicht, versuchen Sie HHReg zu nutzen oder lesen Sie die technische Hilfestellung auf der Microsoft Knowledge Base.

Ich kann nicht alle Dateien im FreeCommander sehen. Wie kann ich das ändern?

Sie sollten die Option „Versteckte Dateien anzeigen“ unter Extras -> Einstellungen -> Ansicht aktivieren.
Sie können die Sichtbarkeit von versteckten und Systemdateien jederzeit über ein Tastenkürzel ein- bzw. ausschalten. Dazu müssen Sie zuerst ein Tastenkürzel definieren. (Extras -> Tastenkürzel definieren: „Ansicht – Versteckte bzw. Systemdateien ein-/ausblenden“)

Ich möchte einen Pfad in die Adressleiste eingeben. Wie kann ich das machen?

Mit Alt+G oder mit einem Klick der mittleren Maustaste (Mausrad) auf die Adressleiste gelangen Sie in den Editier-Modus der Adressleiste. Sie können den Pfad auch in die DOS-Kommandozeile eingeben. Diese können Sie über Extras -> Einstellungen -> DOS-Prompt -> Eingabezeile anzeigen aktivieren.

Kommentare sind geschlossen